Suche

Inhaltstyp

Projektart

Zur Projektkarte
Projekt

Schutzstreifen

Ollenhauer Straße

Die Ollenhauer Straße ist eine Hauptstraße in Reinickendorf. Die Hochbordradwege auf der Straße waren zuvor auf Höhe Kögelstraße auf östlicher Straßenseite unterbrochen. Hier wurde ein Schutzstreifen angelegt, um für Radfahrende einen durchgängigen Weg zu schaffen.

Abgeschlossen
Reinickendorf
Projekt

Baulich getrennter Radweg

Oranienburger Straße und Oranien­damm

Der Straßenzug Oranienburger Straße und Oraniendamm in Waidmannslust ist eine viel befahrende Hauptstraße und Teil der Bundesstraße 96a. Zwischen Waidmannsluster Damm und Wittenauer Straße wird hier die Situation für Radfahrende verbessert. Bislang verfügt die Straße über schmale Hochbordradwege in...

in Planung
Reinickendorf
Projekt

Baulich getrennter Radweg

Rhinstraße (West­seite)

Die Rhinstraße ist eine breite Hauptstraße in Lichtenberg und verbindet die Ortsteile Alt-Hohenschönhausen und Friedrichsfelde. Auf der westlichen Straßenseite wird der bauliche Radweg saniert und verbreitert.

in Bau
Lichtenberg
Projekt

Geschützter Rad­fahr­streifen

Hermannstraße (Bauabschnitt 2)

Die Hermannstraße ist eine viel befahrene Hauptstraße im Norden Neuköllns. Auf dem Abschnitt zwischen Leinestraße und Hermannplatz beidseitig Radfahrstreifen errichtet, die wo möglich mit Pollern vom Autoverkehr getrennt sind. Auf Höhe der Thomasstraße wird außerdem eine Ampel eingerichtet, da hier...

in Vorbereitung
Neukölln
Projekt

Baulich getrennter Radweg

Waldstraße

Die Waldstraße ist eine Hauptstraße in Reinickendorf. Auf der gesamten Länge zwischen Eichborndamm und Ollenhauerstraße erhalten Radfahrende hier mehr Platz. Teilweise werden dafür bauliche Radwege verbreitert, teilweise werden neue Schutzstreifen angelegt.

in Planung
Reinickendorf
Projekt

Radfahrstreifen

Konradshöher Straße

Die Konradshöher Straße führt zwischen Heiligenseestraße und Habichtstraße quer durch den südlichen Tegeler Forst. Hier wird die Fahrbahn auf 11 Meter verbreitert und auf beiden Seiten Radfahrstreifen angelegt. Abschnittsweise werden diese mit baulichen Elementen vom Autoverkehr getrennt.

in Vorbereitung
Reinickendorf
Veranstaltung

Rad­schnell­ver­bin­dung

Info- und Dialog­­veranstaltung Mitte – Tegel – Spandau

Donnerstag, 18. Juni 2020 | 20:00 - 21:30 Uhr | Livestream mit Beteiligungstool

Veranstaltung

Rad­schnell­ver­bin­dung

Info- und Dialog­­veranstaltung Reinickendorf-Route

Dienstag, 23. Juni 2020 | 20:00 - 21:30 Uhr | Livestream mit Beteiligungstool

Bericht

Rad­schnell­ver­bin­dung

Wenn Radfahren in Berlin zügiger möglich ist …

Können sich Radelnde schneller von A nach B bewegen, wird das Fahrrad eine echte Alternative zu Auto und Bahn. Über Routenvarianten der Radschnellverbindung vom Wannsee bis zum Ku’damm diskutierten Interessierte am 29. April im Rathaus Zehlendorf.

Dokumentation

Rad­schnell­ver­bin­dung

Hinweise zum "Königsweg – Kronprinzes­sinnen­weg" in Bear­beitung

Bei der Info- und Dialogveranstaltung am 29. April im Rathaus Zehlendorf konnten Teilnehmende ihre Vorschläge und Bedenken zum Routenverlauf und Abschnitten an die Fachplaner*innen richten. Eine Übersicht fasst die Hinweise kommentiert zusammen.

Ergebnisse 21 bis 30 von 343.

Sehen Sie, was sich in Berlin bewegt

Zur Projektkarte