Radfahrstreifen auf der Rheinstraße in Tempelhof-Schöneberg
bezirkliches Projekt
Schutzstreifen

Rheinstraße

Mehr Platz für Radfahrende in Friedenau

Abgeschlossen
Tempelhof-Schöneberg

Die verkehrsreiche Rheinstraße mit ihren vielen Geschäften liegt im Herzen von Friedenau. Im Abschnitt zwischen Walter-Schreiber-Platz und Saarstraße wurde auf der Ostseite ein Schutzstreifen für Radfahrende markiert.

Kurz & Knapp

  • Bezirk: Tempelhof-Schöneberg

  • Vorhabenträger: Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg finanziert durch Landesmittel - Kommunalinvestitionsförderungsfonds

  • Bauherr: Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg

  • Projektsteuerer: Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg

  • Bauunternehmen: Strabag AG Direktion Nord-Ost

  • Zeitraum Bau: 3. Quartal 2016 - 3. Quartal 2017

  • Projektart: Vorrangnetz
    Projekttyp: Schutzstreifen
    Streckenlänge: 526 m
    Weitere Informationen zur Längeneinheit Streckenlänge

  • Straßenseite: Einseitig Süd-Ost

Zur Projektkarte

Kontakt

Tempelhof-Schöneberg

fb-strassen@ba-ts.berlin.de

Ähnliche Projekte

Fahrrad auf neuem markierten Radfahrstreifen auf der Attilastraße
bezirkliches Projekt

Temporäre Rad­fahr­streifen

Attilastraße

Mehr Raum und Sicherheit für den Radverkehr

Abgeschlossen
Tempelhof-Schöneberg
mehr dazu
bezirkliches Projekt

Radfahrstreifen

Hauptstraße

Mehr Raum und Sicherheit für den Radverkehr

in Bau
Tempelhof-Schöneberg
mehr dazu