Radfahrstreifen auf der Rheinstraße in Tempelhof-Schöneberg
Projekt
Schutzstreifen

Rheinstraße

Mehr Platz für Radfahrende in Friedenau

Abgeschlossen
Tempelhof-Schöneberg

Die verkehrsreiche Rheinstraße mit ihren vielen Geschäften liegt im Herzen von Friedenau. Im Abschnitt zwischen Walter-Schreiber-Platz und Saarstraße wurde auf der Ostseite ein Schutzstreifen für Radfahrende markiert.

Daten & Fakten

  • Bezirk: Tempelhof-Schöneberg

  • Vorhabenträger: Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz

  • Bauherr: Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg

  • Projektsteuerer: Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg

  • Bauunternehmen: Strabag AG Direktion Nord-Ost

  • Zeitraum Bau: 3. Quartal 2016 - 3. Quartal 2017

  • Projekttyp: Schutzstreifen
    Länge: 526 m

Weitere Projekte

Radfahrerin fährt auf baulich getrenntem Radweg neben Gehweg
Projekt

Baulich getrennter Radweg

Attilastraße

Sicherer unterwegs auf der Attilastraße

Abgeschlossen
Tempelhof-Schöneberg
mehr dazu
Gemeinsamer Rad- und Gehweg zwischen Floningweg und Furkastraße asphaltiert
Projekt

Gemeinsamer Geh- und Radweg

Floningweg und Fur­ka­straße

Abkürzung im Süden Tempelhofs

Abgeschlossen
Tempelhof-Schöneberg
mehr dazu