Projekt
Sonderweg

Jugendver­kehrs­schule Lichtenberg

Sanierungen auf dem Schulgelände

Lichtenberg
Auf dem Gelände der Jugendverkehrsschule Lichtenberg werden die Oberflächen saniert. Bei Jugendverkehrsschulen handelt es sich nicht um öffentliches Straßenland, sondern um geschützte Übungsräume für die Verkehrserziehung von Kindern und Jugendlichen. Hier werden sie auf eine sichere Teilnahme am Straßenverkehr vorbereitet, egal, ob zu Fuß oder auf dem Fahrrad. Ein Baustein dafür ist die schulische Radfahrausbildung, an deren Ende die Prüfung für den "Radfahrführerschein" steht.

Daten & Fakten

Bezirk: Lichtenberg
Vorhabenträger: Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz
Bauherr: Bezirksamt Lichtenberg
Projektsteuerer: Bezirksamt Lichtenberg
Bauunternehmen: AS+BE GmbH Asphalt- und Betonstraßenbau GmbH
Planungsbüro: Bezirksamt Lichtenberg
Zeitraum Bau: 4. Quartal 2020 - 1. Quartal 2021
Projekttyp: Sonderweg
Länge: 30 m

Weitere Projekte

Projekt

Mischverkehr

Braunschweig­er Straße (Bau­ab­schnitt 1)

Asphaltierung für mehr Fahrkomfort

in Bau
Neukölln
mehr dazu
Projekt

Fahrradstraße

Oderberger Straße

Sichere Verbindung zwischen Mauerpark und Schönhauser Allee

in Planung
Pankow
mehr dazu