Projekt

Fahrr­ad­parken

Fahrrad­parkhaus am Bahn­hof Ostkreuz

Gesichertes Fahrradparken am Ostkreuz

in Vorbereitung
Friedrichshain-Kreuzberg
Der Bahnhof Ostkreuz ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt im innerstädtischen Raum. Vorplätze werden umgestaltet und auf einer Teilfläche ist auch ein Fahrradparkhaus geplant. Dieses soll sowohl gesicherte als auch freie Abstellplätze bereitstellen und Services wie z. B. eine Fahrradwerkstatt bieten.

Daten & Fakten

Bezirk: Friedrichshain-Kreuzberg
Vorhabenträger: Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz
Bauherr: GB infraVelo GmbH
Projektsteuerer: GB infraVelo GmbH
Zeitraum Bau: 2. Quartal 2023 - 4. Quartal 2023
Projekttyp: Fahrradparkhaus bewirtschaftet
Stellplätze: 400
Projekttyp: Noch nicht festgelegt
Stellplätze: 1.600

Planungsschritte

4. Quartal 2019

Machbarkeitsuntersuchung

1. Quartal 2021

Vergabe Planleistung

1. Quartal 2021

Planungsfeststellung

1. Quartal 2021

Abstimmung VLB

1. Quartal 2022

Bauplanungsunterlage (BPU)

1. Quartal 2023

Vergabe Bauleistungen

4. Quartal 2023

Inbetriebnahme

Weitere Projekte

Projekt

Grün­be­schich­tung

Alt-Friedrichs­felde

Sichtbarer Radeln entlang der Hauptstraße

in Bau
Lichtenberg
mehr dazu
Projekt

Haupt­route

Temporäre Rad­fahr­streifen: Kantstraße

Mehr Platz für Radfahrende in Charlottenburg

Abgeschlossen
Charlottenburg-Wilmersdorf
mehr dazu