Radfahrender auf Radfahrstreifen vor einer Kreuzung mit zwei abzweigenden rotmarkierten Radfahrstreifen.
bezirkliches Projekt
Radfahrstreifen

Albrechtstraße, östlicher Teil

Radfahrstreifen für mehr Verkehrssicherheit

Abgeschlossen
Steglitz-Zehlendorf

Wer in der Albrechtstraße Rad fährt, erhält hierfür mehr Platz und Schutz. Im östlichen Abschnitt ab dem Steglitzer Damm bis zur Filandastraße ist dazu ein weißmarkierter Radfahrstreifen eingerichtet, der eine ausreichende Breite bietet, so dass sich Radfahrende überholen können.

Zwischen den Fahrspuren des Autoverkehrs und dem Radfahrstreifen ist ein Schutzstreifen markiert. Im Kreuzungsbereich mit der Neuen Filandastraße schaffen rot-markierte Flächen eine Sichtbarkeit für den Radfahrstreifen.

Kurz & Knapp

  • Bezirk: Steglitz-Zehlendorf

  • Vorhabenträger: Senatsverwaltung für Mobilität, Verkehr, Klimaschutz und Umwelt finanziert durch Landesmittel - Maßnahmen zur Verbesserung des Radverkehrs

  • Bauherr: Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

  • Projektsteuerer: Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

  • Zeitraum Bau: 3. Quartal 2022 - 4. Quartal 2022

  • Projektart: Ergänzungsnetz
    Projekttyp: Radfahrstreifen
    Streckenlänge: 42 m

  • Projektart: Außerhalb des Radwegenetzes
    Projekttyp: Radfahrstreifen
    Anzahl KP: 3
    Streckenlänge: 489 m

  • Straßenseite: Einseitig Nord-Ost

Zur Projektkarte

Kontakt

Steglitz-Zehlendorf

tiefbauamt@ba-sz.berlin.de

Ähnliche Projekte

bezirkliches Projekt

Verkehrsbeschilderung

Sedanstraße

Sichtbare Fahrradstraße für mehr Miteinander

Abgeschlossen
Steglitz-Zehlendorf
mehr dazu
bezirkliches Projekt

Baulich getrennter Radweg

Königsberger Straße

Neuer breiter Radweg

in Bau
Steglitz-Zehlendorf
mehr dazu