bezirkliches Projekt
Zweirichtungs­radweg

Gallwitzallee

Komfortabel unterwegs auf dem Fernradweg Berlin - Leipzig

Abgeschlossen
Steglitz-Zehlendorf

Die Gallwitzallee in Lankwitz gehört zum Berliner Radvorrangnetz und ist Teil des Fernradwegs Berlin-Leipzig. Damit Radfahrende hier zügig und komfortabel unterwegs sind, wurde von der Mühlenstraße bis zum Anschluss an die Kleingartenkolonie nahe Lerbacher Weg ein Zweirichtungsradweg eingerichtet.

Kurz & Knapp

  • Bezirk: Steglitz-Zehlendorf

  • Vorhabenträger: Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf finanziert durch Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur"

  • Bauherr: Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

  • Projektsteuerer: Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

  • Bauunternehmen: Baufirma M.Hajek

  • Planungsbüro: Hoffmann & Leichter Ingenieurgesellschaft mbH

  • Zeitraum Bau: 3. Quartal 2019 - 4. Quartal 2021

  • Projektart: Vorrangnetz
    Projekttyp: Zweirichtungsradweg
    Streckenlänge: 761 m
    Weitere Informationen zur Längeneinheit Streckenlänge

  • Straßenseite: Einseitig West

Zur Projektkarte

Kontakt

Steglitz-Zehlendorf

tiefbauamt@ba-sz.berlin.de

Ähnliche Projekte

Radfahrstreifen auf der Kaiser-Wilhelm-Straße
bezirkliches Projekt

Radfahrstreifen

Kaiser-Wilhelm-Straße, Attilastraße

Entspannter radeln zwischen Leonorenstraße und Steglitzer Damm

Abgeschlossen
Steglitz-Zehlendorf
mehr dazu
Radfahrender auf rotmarkiertem Radfahrstreifen.
bezirkliches Projekt

Radfahrstreifen

Albrechtstraße, westlicher Teil

Projekteinheit Radwege stärkt Ausbau der Radinfrastruktur

Abgeschlossen
Steglitz-Zehlendorf
mehr dazu