bezirkliches Projekt
Radfahrstreifen

Stubenrauchstraße

Mehr Raum und Sicherheit für den Radverkehr

Vorgesehen
Neukölln

Die Stubenrauchstraße wird zwischen der Neuköllner Straße und der Massantebrücke fahrradfreundlicher. Der Radverkehr erhält auf beiden Seiten einen geschützten Radfahrstreifen.

Zukünftig werden Radfahrende und Autofahrende getrennt voneinander und damit sicherer unterwegs sein. Dort wo sich bisher beide Verkehrsarten einen Verkehrsraum geteilt haben. Der neue Radfahrstreifen wird mit Beschilderung und am rechten Fahrbahnrand eingerichtet und entspricht den Vorgaben des Berliner Radverkehrsplans mit einer Regelbreite von 2,50 Meter. Zwischen dem fließenden Verkehr und dem Radfahrstreifen wird ein Sicherheitsstreifen mit einer Breite von 0,75 -1,00 Meter eingerichtet. Mit sogenannten Leitboys als Protektionselemente wird der Radfahrstreifen geschützt. In Einmündungen und Kreuzungsbereichen wird rote Farbe verwendet, um die Aufmerksamkeit zu erhöhen.

Aktuell prüft die Senatsmobilitätsverwaltung geplante Radverkehrsmaßnahmen in Berlin. Da für das Projekt in der Stubenrauchstraße die Überprüfung und eventuelle Neubewertung noch nicht abgeschlossen ist, werden die angegebenen Informationen zum Projekt gegebenenfalls nach einer Entscheidung aktualisiert. Das betrifft auch den Ausblick auf den Zeitraum der Umsetzung.

Kurz & Knapp

  • Bezirk: Neukölln

  • Vorhabenträger: Senatsverwaltung für Mobilität, Verkehr, Klimaschutz und Umwelt

  • Bauherr: SenMVKU V E

  • Projektsteuerer: SenMVKU V

  • Projektart: Vorrangnetz
    Projekttyp: Radfahrstreifen
    Streckenlänge: 450 m
    Weitere Informationen zur Längeneinheit Streckenlänge

  • Projektart: Ergänzungsnetz
    Projekttyp: Radfahrstreifen
    Streckenlänge: 800 m
    Weitere Informationen zur Längeneinheit Streckenlänge

  • Straßenseite: Beidseitig

Zur Projektkarte

Links und Downloads zum Projekt

Ähnliche Projekte

Radfahrer fährt auf Radfahrstreifen, der mit Sicherheitspollern geschützt ist
bezirkliches Projekt

Geschützter Rad­fahr­streifen

Hermannstraße (nördliche Bauabschnitt)

Sicher Radfahren auf belebter Hauptstraße

Abgeschlossen
Neukölln
mehr dazu
bezirkliches Projekt

Radfahrstreifen

Buckower Damm

Geschützter Radfahrstreifen

in Planung
Neukölln
mehr dazu