Projekt
Baulich getrennter Radweg

Stralauer Allee

Besser radeln entlang der Spree

in Bau
Friedrichshain-Kreuzberg

Die Stralauer Allee ist Teil der Bundesstraße 96a und verläuft zwischen Oberbaumbrücke und Elsenbrücke am Nordufer der Spree. Auf südlicher Straßenseite gibt es zwischen Ehrenbergstraße und Elsenbrücke bislang nur einen gemeinsamen Geh- und Radweg in schlechtem Zustand. Hier wird die Situation für Radfahrende verbessert, indem teilweise ein baulich getrennter Radweg und teilweise ein Radfahrstreifen angelegt werden.

Daten & Fakten

  • Bezirk: Friedrichshain-Kreuzberg

  • Vorhabenträger: Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz

  • Bauherr: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg

  • Projektsteuerer: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg

  • Planungsbüro: Hoffmann & Leichter Ingenieurgesellschaft mbH

  • Zeitraum Bau: 1. Quartal 2022 - 3. Quartal 2022

  • Projekttyp: Baulich getrennter Radweg
    Länge: 1.089 m

Weitere Projekte

Projekt

Baulich getrennter Radweg

Oranienstraße, Nord­seite (Bau­abschnitt 1)

Mehr Platz auf saniertem Radweg

Abgeschlossen
Friedrichshain-Kreuzberg
mehr dazu
Fahrradschutzstreifen entlang stark befahrener Andreasstraße
Projekt

Geschützter Rad­fahr­streifen

Andreasstraße

Sicher radeln im Westen Friedrichshains

in Planung
Friedrichshain-Kreuzberg
mehr dazu