Fahrräder auf dem Hochbordradweg an der Stralauer Allee
bezirkliches Projekt
Radfahrstreifen

Stralauer Allee

Besser radeln entlang der Spree

Abgeschlossen
Friedrichshain-Kreuzberg

Die Stralauer Allee ist Teil der Bundesstraße 96a und verläuft zwischen Oberbaumbrücke und Elsenbrücke am Nordufer der Spree. Auf südlicher Straßenseite gab es zwischen Ehrenbergstraße und Elsenbrücke bislang nur einen gemeinsamen Geh- und Radweg in schlechtem Zustand. Hier hat sich die Situation für Radfahrende verbessert, indem teilweise ein baulich getrennter Radweg und teilweise ein Radfahrstreifen angelegt wurde.

Kurz & Knapp

  • Bezirk: Friedrichshain-Kreuzberg

  • Vorhabenträger: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg finanziert durch Landesmittel - Verbesserung der Infrastruktur für den Radverkehr

  • Bauherr: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg

  • Projektsteuerer: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg

  • Planungsbüro: Hoffmann & Leichter Ingenieurgesellschaft mbH

  • Zeitraum Bau: 1. Quartal 2022 - 4. Quartal 2022

  • Vorrangnetz
    Projekttyp: Radfahrstreifen
    Streckenlänge: 319 m

  • Projekttyp: Baulich getrennter Radweg
    Streckenlänge: 770 m

  • Projekttyp: Radwegbeschichtung /-durchfärbung
    Länge davon gefärbt / beschichtet: 319 m

  • Straßenseite: Einseitig Süd

Zur Projektkarte

Kontakt

Friedrichshain-Kreuzberg

tiefgruen@ba-fk.berlin.de

Ähnliche Projekte

Radfahrer entlang Kottbusser Tor
bezirkliches Projekt

Sonderweg

Radverbindung am Kott­busser Tor

Praktische Abkürzung für Radfahrende

Vorgesehen
Friedrichshain-Kreuzberg
mehr dazu
Fahrradfahrer fährt auf gemeinsamen Fuß- und Gehweg
bezirkliches Projekt

Gemeinsamer Geh- und Radweg

Verbindung zwischen Wil­helm­straße und Stre­se­mann­straße

Praktische Abkürzung für Radfahrende

Abgeschlossen
Friedrichshain-Kreuzberg
mehr dazu