Radfahrer fährt neben Autos auf Siegfriedstraße in Berlin Lichtenberg
bezirkliches Projekt
Geschützter Rad­fahr­streifen

Siegfriedstraße

Sicherer radeln in Lichtenberg

in Planung
Lichtenberg

Die Siegfriedstraße ist eine Nord-Süd-Verbindung zwischen Landsberger Allee und Frankfurter Allee. Radfahrende haben hier keinen eigenen Verkehrsraum, während in der Straßenmitte die Tram fährt und auf beiden Straßenseiten überwiegend Autos parken. Zwischen Rüdigerstraße und Bornitzstraße wird ein geschützter Radfahrstreifen gebaut. Um den wegfallenden Parkraum auszugleichen, wird in der angrenzenden Rüdigerstraße östlich der Siegfriedstraße bis auf Höhe Dietlindestraße die Anordnung der Parkstände von längs zu senkrecht geändert.

Daten & Fakten

  • Bezirk: Lichtenberg

  • Vorhabenträger: noch nicht festgelegt

  • Bauherr: Bezirksamt Lichtenberg

  • Projektsteuerer: SenUMVK IV B

  • Planungsbüro: Hoffmann & Leichter Ingenieurgesellschaft mbH

  • Zeitraum Bau: 3. Quartal 2023 - 3. Quartal 2024

  • Projektart: Vorrangnetz
    Projekttyp: Geschützter Radfahrstreifen
    Länge: 1.039 m

  • Straßenseite: Beidseitig

Weitere Projekte

bezirkliches Projekt

Baulich getrennter Radweg

Abgeschlossen
Lichtenberg
mehr dazu
Schmaler Geh- und Radweg Hansastraße
bezirkliches Projekt

Radfahrstreifen

Hansastraße (Südlicher Abschnitt)

Projekteinheit Radwege stärkt Ausbau der Radinfrastruktur

in Planung
Bezirksübergreifend
mehr dazu