Projekt
Geschützter Rad­fahr­streifen

Alt-Friedrichs­felde

Sicherer unterwegs auf neuem Radfahrstreifen

in Planung
Lichtenberg

Die Straße Alt-Friedrichsfelde ist ein Teilstück der Bundesstraße B1 und B5 im Bezirk Lichtenberg. Zahlreiche Wohnblöcke finden sich entlang der viel befahrenen Straße. An der Einmündung der Robert-Uhrig-Straße kommt es immer wieder zu Konfliktsituationen, weil Autofahrende, die aus der Robert-Uhrig-Straße auf die Straße Alt-Friedrichsfelde abbiegen, Radfahrende übersehen oder deren Vorfahrt missachten. Um die Sichtbeziehungen zu verbessern, wird hier in Richtung Osten ein Radfahrstreifen auf der Fahrbahn angelegt.

Daten & Fakten

  • Bezirk: Lichtenberg

  • Vorhabenträger: noch nicht festgelegt

  • Bauherr: Bezirksamt Lichtenberg

  • Projektsteuerer: Bezirksamt Lichtenberg

  • Planungsbüro: Bezirksamt Lichtenberg

  • Zeitraum Bau: 3. Quartal 2021 - 3. Quartal 2022

  • Projekttyp: Geschützter Radfahrstreifen
    Länge: 463 m

Weitere Projekte

Projekt

Baulich getrennter Radweg

Karlshorster Straße

Sicherer radeln zwischen Ostkreuz und Rummelsburg

Abgeschlossen
Lichtenberg
mehr dazu
Projekt

Schutzstreifen

Seddiner Straße

Mehr Platz für Radfahrende in Friedrichsfelde

Abgeschlossen
Lichtenberg
mehr dazu