Projekt
Geschützter Rad­fahr­streifen

Alt-Friedrichs­felde

Sicherer unterwegs auf neuem Radfahrstreifen

in Planung
Lichtenberg
Die Straße Alt-Friedrichsfelde ist ein Teilstück der Bundesstraße B1 und B5 im Bezirk Lichtenberg. Zahlreiche Wohnblöcke finden sich entlang der viel befahrenen Straße. An der Einmündung der Robert-Uhrig-Straße kommt es immer wieder zu Konfliktsituationen, weil Autofahrende, die aus der Robert-Uhrig-Straße auf die Straße Alt-Friedrichsfelde abbiegen, Radfahrende übersehen oder deren Vorfahrt missachten. Um die Sichtbeziehungen zu verbessern, wird hier in Richtung Osten ein Radfahrstreifen auf der Fahrbahn angelegt.

Daten & Fakten

Bezirk: Lichtenberg
Vorhabenträger: noch nicht festgelegt
Bauherr: Bezirksamt Lichtenberg
Projektsteuerer: Bezirksamt Lichtenberg
Planungsbüro: Bezirksamt Lichtenberg
Zeitraum Bau: 3. Quartal 2021 - 3. Quartal 2022
Projekttyp: Geschützter Radfahrstreifen
Länge: 400 m

Weitere Projekte

Projekt

Schutzstreifen

Gitschiner Straße (Bauabschnitt 1)

Mehr Platz für Radfahrende am Landwehrkanal

Abgeschlossen
Friedrichshain-Kreuzberg
mehr dazu
Projekt

Grün­be­schich­tung

Mehringdamm

Sichtbarer und sicherer unterwegs in Kreuzberg

in Vorbereitung
Friedrichshain-Kreuzberg
mehr dazu