Radverkehrsanlage Sickingenstraße zwischen Neues Ufer und Wiebestraße
bezirkliches Projekt
Schutzstreifen

Sickingenstraße (Bau­abschnitt 1)

Neue Wege für Radfahrende in Moabit

Abgeschlossen
Mitte

Die Sickingenstraße ist eine Hauptstraße im Stadtteil Moabit und verläuft parallel zum Berliner S-Bahnring. Zwischen der Straße Neues Ufer und der Wiebestraße wurden auf beiden Straßenseiten Schutzstreifen für Radfahrende angelegt.

Kurz & Knapp

  • Bezirk: Mitte

  • Vorhabenträger: Bezirksamt Mitte finanziert durch Landesmittel - Maßnahmen zur Verbesserung des Radverkehrs

  • Bauherr: Bezirksamt Mitte

  • Projektsteuerer: Bezirksamt Mitte

  • Bauunternehmen: Baufirma M.Hajek

  • Planungsbüro: Büro Heene

  • Zeitraum Bau: 2. Quartal 2016 - 4. Quartal 2018

  • Projektart: Vorrangnetz
    Projekttyp: Schutzstreifen
    Streckenlänge: 330 m
    Weitere Informationen zur Längeneinheit Streckenlänge

  • Straßenseite: Beidseitig

Zur Projektkarte

Ähnliche Projekte

Radfahrstreifen auf der Amrumer Straße
bezirkliches Projekt

Geschützter Rad­fahr­streifen

Amrumer Straße

Sicherer radeln im Wedding

Abgeschlossen
Mitte
mehr dazu
bezirkliches Projekt

Radfahrstreifen

Beusselstraße

Sichere und komfortable Radinfrastruktur

in Bau
Mitte
mehr dazu