Radverkehrsanlage Sickingenstraße zwischen Neues Ufer und Wiebestraße
bezirkliches Projekt
Schutzstreifen

Sickingenstraße (Bau­abschnitt 1)

Neue Wege für Radfahrende in Moabit

Abgeschlossen
Mitte

Die Sickingenstraße ist eine Hauptstraße im Stadtteil Moabit und verläuft parallel zum Berliner S-Bahnring. Zwischen der Straße Neues Ufer und der Wiebestraße wurden auf beiden Straßenseiten Schutzstreifen für Radfahrende angelegt.

Kurz & Knapp

  • Bezirk: Mitte

  • Vorhabenträger: Bezirksamt Mitte finanziert durch Landesmittel - Maßnahmen zur Verbesserung des Radverkehrs

  • Bauherr: Bezirksamt Mitte

  • Projektsteuerer: Bezirksamt Mitte

  • Bauunternehmen: Baufirma M.Hajek

  • Planungsbüro: Büro Heene

  • Zeitraum Bau: 2. Quartal 2016 - 4. Quartal 2018

  • Projektart: Vorrangnetz
    Projekttyp: Schutzstreifen
    Streckenlänge: 330 m

  • Straßenseite: Beidseitig

  • Projektnr.: 9010027

Zur Projektkarte

Ähnliche Projekte

bezirkliches Projekt

Fahrradstraße

Spree-Rad- und Wander­weg (Bezirk Mitte)

Spazieren und radeln an der Spree

Abgeschlossen
Mitte
mehr dazu
Asphaltierte Fahrradstraße mit parkenden Autos links und rechts der Straße auf Kameruner Straße
bezirkliches Projekt

Fahrradstraße

Kameruner Straße und Togostraße

Ruhige Nebenstrecke im Afrikanischen Viertel

Abgeschlossen
Mitte
mehr dazu