Sanierter Radweg auf der Oranienstraße
bezirkliches Projekt
Baulich getrennter Radweg

Oranienstraße, Nord­seite (Bau­abschnitt 2)

Mehr Platz auf saniertem Radweg

Abgeschlossen
Friedrichshain-Kreuzberg

Die Oranienstraße ist eine Ost-West-Verbindung in Kreuzberg. Hier wurde der beschädigte und schmale Radweg auf der nördlichen Straßenseite zwischen Alte Jakobsstraße und Axel-Springer-Straße saniert und verbreitert.

Kurz & Knapp

  • Bezirk: Friedrichshain-Kreuzberg

  • Vorhabenträger: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg finanziert durch Landesmittel - Maßnahmen zur Verbesserung des Radverkehrs

  • Bauherr: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg

  • Projektsteuerer: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg

  • Bauunternehmen: Baufirma M.Hajek

  • Planungsbüro: M + O Berlin Ingenieurgesellschaft für das Bauwesen mbH

  • Zeitraum Bau: 4. Quartal 2018 - 3. Quartal 2020

  • Projektart: Außerhalb des Radwegenetzes
    Projekttyp: Baulich getrennter Radweg
    Fläche: 500 m²
    Streckenlänge: 251 m

  • Straßenseite: Einseitig Nord

Zur Projektkarte

Kontakt

Friedrichshain-Kreuzberg

tiefgruen@ba-fk.berlin.de

Ähnliche Projekte

Radfahrer entlang Kottbusser Tor
bezirkliches Projekt

Sonderweg

Radverbindung am Kott­busser Tor

Praktische Abkürzung für Radfahrende

Vorgesehen
Friedrichshain-Kreuzberg
mehr dazu
Fahrradfahrer fährt auf gemeinsamen Fuß- und Gehweg
bezirkliches Projekt

Gemeinsamer Geh- und Radweg

Verbindung zwischen Wil­helm­straße und Stre­se­mann­straße

Praktische Abkürzung für Radfahrende

Abgeschlossen
Friedrichshain-Kreuzberg
mehr dazu