infraVelo-Projekt
Rad­fernweg

Neubau Wasserweg am Spreepark

Neuer Fahrradweg durch den Plänterwald

in Planung
Treptow-Köpenick

Der am südlichen Rand des Spreeparks gelegene Wasserweg, ein Stück der Kiehnwerderallee und der Stichweg zum Eierhäuschen sollen neu gebaut werden. Ziel ist es, den Wasserweg zwischen Bulgarischer Straße und Kiehnwerderallee für Fußgänger*innen und Radfahrende auszubauen. Somit werden die Sehenswürdigkeiten Eierhäuschen und Spreepark auf direktem Wege erschlossen.

Daten & Fakten

  • Bezirk: Treptow-Köpenick

  • Vorhabenträger: Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz

  • Bauherr: GB infraVelo GmbH

  • Projektsteuerer: GB infraVelo GmbH

  • Planungsbüro: EIBS Entwurfs- und Ingenieurbüro Straßenwesen GmbH

  • Zeitraum Bau: 4. Quartal 2022 - 2. Quartal 2023

  • Projekttyp: Noch nicht festgelegt, da in Planung
    Fläche: 4.345 m²
    Länge: 1.020 m

Planungsschritte

  • 3. Quartal 2019

    Vergabe Planleistung

  • 2. Quartal 2022

    Bauplanungsunterlage (BPU)

  • 4. Quartal 2022

    Vergabe Bauleistungen

  • 2. Quartal 2023

    Inbetriebnahme

Weitere Projekte

infraVelo-Projekt

Fahrrad­parken

Fahrradparkhaus am Regional- und S-Bahnhof Schöneweide

Mehr Stellplätze am wichtigen Umsteigeknoten im Berliner Südosten

Vorgesehen
Treptow-Köpenick
mehr dazu
Kartenausschnitt mit Trassenkorridor der RSV Y-Trasse
infraVelo-Projekt

Rad­schnell­ver­bin­dung

Y-Trasse

Von Adlershof nach Neukölln und Kreuzberg

in Planung
Bezirksübergreifend
mehr dazu