infraVelo-Projekt
Fahrrad­parken

Mobile gesicherte Abstellanlagen mit dem Sonderprogramm „Stadt und Land“

Sammelschließanlagen und Einzelboxen an vier Stationen

Abgeschlossen
Bezirksübergreifend

An diesen Stationen können Fahrräder jeweils in einer Sammelschließanlage mit 20 gesicherten Stellplätzen sowie vier Einzelboxen geparkt werden:

- S-Bahnhof Friedrichsfelde Ost (Lichtenberg)

- U-Bahnhof Alt-Mariendorf (Tempelhof-Schöneberg)

- S-Bahnhof Schöneweide (Treptow-Köpenick)

- U-Bahnhof Wutzkyallee (Neukölln): Die Inbetriebnahme verzögert sich unter anderem wegen der noch ausstehenden Installation einer Erdungsanlage. Ein verbindlicher Termin kann derzeit leider noch nicht genannt werden.

Radfahrende können die Stellplätze mit dem berlinweit einheitlichen System ParkYourBike entweder von zu Hause oder direkt an der Abstellanlage reservieren.

Die neuen Fahrradabstellanlagen wurden über das Sonderprogramm „Stadt und Land“ des Bundesministeriums für Digitales und Verkehr finanziert. An den vier Standorten werden die Anlagen und ihre Nutzung getestet. Bei einer geringen Nutzung können sie auch an andere Bahnhöfe versetzt werden. Die Abstellanlagen werden autark über eine Photovoltaik-Anlage mit Strom versorgt.

Meldungen zum Projekt

Kurz & Knapp

  • Bezirk: Neukölln, Tempelhof-Schöneberg, Treptow-Köpenick, Lichtenberg

  • Vorhabenträger: Senatsverwaltung für Mobilität, Verkehr, Klimaschutz und Umwelt

  • Bauherr: GB infraVelo GmbH

  • Projektsteuerer: GB infraVelo GmbH

  • Zeitraum Bau: 4. Quartal 2023 - 1. Quartal 2024

  • Anlage gesichert
    Projekttyp: Fahrradbox
    Stellplätze: 16

  • Projekttyp: Sammelschließanlage mit Doppelstockparker
    Stellplätze: 80

Zur Projektkarte

Planungsschritte

  • 4. Quartal 2020

    Ende der Standort- und Potenzialanalayse

  • 3. Quartal 2023

    Vergabe der Bauleistung

  • 4. Quartal 2023

    Baubeginn

  • 1. Quartal 2024

    Inbetriebnahme

  • 1. Quartal 2024

    Bauabschluss

Standorte der Anlagen

Standort der Anlage am Bahnhof Schöneweide | © GB infraVelo GmbH

Standort der Anlage am Bahnhof Schöneweide | © GB infraVelo GmbH

Standort der Anlage am Bahnhof Wutzkyallee | © GB infraVelo GmbH

Standort der Anlage am Bahnhof Wutzkyallee | © GB infraVelo GmbH

Standort der Anlage am Bahnhof Alt-Mariendorf | © GB infraVelo GmbH

Standort der Anlage am Bahnhof Alt-Mariendorf | © GB infraVelo GmbH

Standort der Anlage am Bahnhof Friedrichsfelde Ost | © GB infraVelo GmbH

Standort der Anlage am Bahnhof Friedrichsfelde Ost | © GB infraVelo GmbH

Fragen & Antworten

Weiterführende Links

Kontakt

GB infraVelo GmbH

Ullsteinhaus, Mariendorfer Damm 1
12099 Berlin
Telefon: +49 30 700 906-341
info@infravelo.de

Förderlogo vom Bundesministerium für Digitales und Verkehr

Updates zum Projekt

Projektmeldung

Fahrradparken

Neue gesicherte Fahrrad­abstell­anlagen an vier Bahnhöfen

An den U-Bahnhöfen Alt-Mariendorf und Wutzkyallee sowie an den S-Bahnhöfen Friedrichsfelde Ost und Schöneweide können Radfahrende ab Anfang 2024 ihr Fahrrad sicherer abstellen.

mehr dazu
Eine Frau bedient ein Terminal an einer Fahrradabstellanlage, um ihr Fahrrad zu parken.
Projektmeldung

Fahrradparken

ParkYourBike an vier neuen Standorten

Die neuen Fahrradabstellanlagen am S-Bahnhof Friedrichsfelde Ost, U-Bahnhof Alt-Mariendorf und am S-Bahnhof Schöneweide starten heute mit dem Pilotbetrieb. Ende Mai geht es auch am U-Bahnhof Wutzkyallee los.

mehr dazu

Ähnliche Projekte

Fahrradbügel am Bahnhof Schöneweide
infraVelo-Projekt

Fahrradparkhaus

Fahrradparkhaus am Regional- und S-Bahnhof Schöneweide

Mehr als 1.100 neue Stellplätze für den wichtigen Umsteigeknoten im Berliner Südosten

in Planung
Treptow-Köpenick
mehr dazu
infraVelo-Projekt

Sonderweg

Neubau Wasserweg am Spreepark

Neuer Fahrradweg durch den Plänterwald

Abgeschlossen
Treptow-Köpenick
mehr dazu