Projekt
Baulich getrennter Radweg

Luisenplatz

Mehr Platz für Radfahrende am Schloss

in Bau
Charlottenburg-Wilmersdorf
Der Luisenplatz ist ein stark befahrener Straßenabschnitt am Schloss Charlottenburg zwischen Spandauer Damm und Spree. Hier werden die Hochbordradwege auf 2 Meter verbreitert, um Radfahrenden mehr Platz zu verschaffen.

Daten & Fakten

Bezirk: Charlottenburg-Wilmersdorf
Vorhabenträger: Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz
Bauherr: Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf
Projektsteuerer: Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf
Bauunternehmen: Baufirma M.Hajek
Planungsbüro: Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf
Zeitraum Bau: 4. Quartal 2020 - 1. Quartal 2021
Projekttyp: Baulich getrennter Radweg
Länge: 375 m

Weitere Projekte

Projekt

Mischverkehr

Braunschweig­er Straße (Bau­ab­schnitt 1)

Asphaltierung für mehr Fahrkomfort

in Bau
Neukölln
mehr dazu
Projekt

Fahrradstraße

Oderberger Straße

Sichere Verbindung zwischen Mauerpark und Schönhauser Allee

in Planung
Pankow
mehr dazu