Radfahrer auf Lahnstraße mit grün und rot markiertem Radfahrstreifen
infraVelo-Projekt
Grün­be­schich­tung

Lahn­straße

Grüner Radweg zum Neuköllner Schifffahrtskanal

Abgeschlossen
Neukölln

Die Lahnstraße führt in der Nähe der Ringbahn von der Herrmannstraße zum Neuköllner Schifffahrtskanal. Sie ist eine Verbindungsstraße mit überwiegender Nutzung durch Gewerbe und Industrie – insbesondere dem Lebensmitteleinzelhandel. Hier ist der Anteil des Zulieferverkehrs mit LKW hoch. Die Grünbeschichtung sensibiliert für die Radfahrer*innen. Der letzte Abschnitt der Grünbeschichtung steht noch aus, da die Umleitungsstrecke der Bundesautobahn 100 (BAB 100, 16. Bauabschnitt) über die Lahnstraße und Naumburger Straße verläuft. Sobald die Umleitung aufgehoben ist, wird die Grünbeschichtung zu Ende geführt.

Daten & Fakten

  • Bezirk: Neukölln

  • Vorhabenträger: Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz

  • Bauherr: GB infraVelo GmbH

  • Projektsteuerer: GB infraVelo GmbH

  • Bauunternehmen: Possehl Spezialbau GmbH

  • Zeitraum Bau: 3. Quartal 2018 - 4. Quartal 2018

  • Projekttyp: Farblich beschichtet
    Länge: 1.800 m

Planungsschritte

  • 2. Quartal 2018

    Vergabe Bauleistungen

  • 4. Quartal 2018

    Inbetriebnahme

Weitere Projekte

Kartenausschnitt mit Trassenkorridor der RSV Y-Trasse
infraVelo-Projekt

Rad­schnell­ver­bin­dung

Y-Trasse

Von Adlershof nach Neukölln und Kreuzberg

in Planung
Bezirksübergreifend
mehr dazu
Kreuzungsbereich Karl-Marx-Straße Höhe Thomasstraße
infraVelo-Projekt

Grün­be­schich­tung

Karl-Marx-Straße 1. BA

Viel befahrene Einkaufsstraße mit sichtbareren Radwegen

Abgeschlossen
Neukölln
mehr dazu