Radfahrer unterwegs auf Radweg Königstraße
bezirkliches Projekt
Baulich getrennter Radweg

Königstraße

Per Rad über die Wannseebrücke

Abgeschlossen
Steglitz-Zehlendorf

Die Königstraße ist Teil der Bundesstraße 1 und verbindet über die Wannseebrücke die Ortsteile Nikolassee und Wannsee. Auf der Brücke und von dort bis zur Kreuzung Kronprinzessinnenweg wurden die Radwege auf beiden Seiten saniert.

Kurz & Knapp

  • Bezirk: Steglitz-Zehlendorf

  • Vorhabenträger: Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf finanziert durch Landesmittel - Maßnahmen zur Verbesserung des Radverkehrs

  • Bauherr: Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

  • Projektsteuerer: Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

  • Bauunternehmen: Rausch Straßen und Tiefbau GmbH

  • Zeitraum Bau: 3. Quartal 2019 - 1. Quartal 2020

  • Projektart: Vorrangnetz
    Projekttyp: Baulich getrennter Radweg
    Streckenlänge: 240 m
    Weitere Informationen zur Längeneinheit Streckenlänge

  • Straßenseite: Beidseitig

Zur Projektkarte

Kontakt

Steglitz-Zehlendorf

tiefbauamt@ba-sz.berlin.de

Ähnliche Projekte

Radfahrstreifen auf der Kaiser-Wilhelm-Straße
bezirkliches Projekt

Radfahrstreifen

Kaiser-Wilhelm-Straße, Attilastraße

Entspannter radeln zwischen Leonorenstraße und Steglitzer Damm

Abgeschlossen
Steglitz-Zehlendorf
mehr dazu
Radfahrender auf rotmarkiertem Radfahrstreifen.
bezirkliches Projekt

Radfahrstreifen

Albrechtstraße, westlicher Teil

Projekteinheit Radwege stärkt Ausbau der Radinfrastruktur

Abgeschlossen
Steglitz-Zehlendorf
mehr dazu