Projekt
Mischverkehr

Gartenstraße und Gericht­straße

Asphaltierung für mehr Fahrkomfort

in Planung
Mitte
Der Straßenzug Gartenstraße und Gerichtstraße ist eine ruhige Nebenstrecke in Gesundbrunnen und verbindet die Ortsteile Mitte und Wedding. Zwischen Liesenstraße und Hochstraße wird das Kopfsteinpflaster durch Asphalt ersetzt, um auf der viel genutzten Verbindung den Fahrkomfort zu verbessern.

Daten & Fakten

Bezirk: Mitte
Vorhabenträger: Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz
Bauherr: Bezirksamt Mitte
Projektsteuerer: Bezirksamt Mitte
Planungsbüro: Bezirksamt Mitte
Zeitraum Bau: 2. Quartal 2022 - 4. Quartal 2022
Projekttyp: Mischverkehr
Fläche: 8.750 m²
Länge: 350 m

Planungsschritte

1. Quartal 2021

Abstimmung Verkehrsmanagement

Alliander wurde von der Verkehrslenkung beauftragt. Planung und Ausführung wird von der Verkehrslenkung übernommen.

Weitere Projekte

Projekt

Mischverkehr

Braunschweig­er Straße (Bau­ab­schnitt 1)

Asphaltierung für mehr Fahrkomfort

in Bau
Neukölln
mehr dazu
Projekt

Fahrradstraße

Oderberger Straße

Sichere Verbindung zwischen Mauerpark und Schönhauser Allee

in Planung
Pankow
mehr dazu