Grün und rot beschichteter Radweg Wernsdorfer Straße
Projekt
Schutzstreifen

Wernsdorfer Straße (Adlergestell bis Schmöckwitzer Brücke)

Sicherer und sichtbarer unterwegs in Schmöckwitz

Abgeschlossen
Treptow-Köpenick

Beginnend am Adlergestell führt die Wernsdorfer Straße von Schmöckwitz über die Dahme nach Schmöckwitzwerder. Auf dem Abschnitt zwischen Adlergestell und Schmöckwitzer Brücke wurden, anstatt der sanierungsbedürftigen baulichen Radwege, neue Schutzstreifen auf der Fahrbahn markiert. Hier sind Radfahrende nun komfortabel und immer im Sichtfeld der Autofahrer*innen unterwegs. Um die Trennung der Verkehrsflächen zu verdeutlichen, wurden die Schutzstreifen mit einer grünen Beschichtung versehen. An Einmündungen sorgt eine rote Beschichtung für besondere Aufmerksamkeit.

Daten & Fakten

  • Bezirk: Treptow-Köpenick

  • Vorhabenträger: Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz

  • Bauherr: Bezirksamt Treptow-Köpenick

  • Projektsteuerer: Bezirksamt Treptow-Köpenick

  • Zeitraum Bau: 2. Quartal 2019 - 2. Quartal 2019

  • Ergänzungsnetz
    Projekttyp: Schutzstreifen
    Länge: 120 m

  • Projekttyp: Baulich getrennter Radweg
    Länge: 535 m

  • Projekttyp: Knotenpunkt
    Anzahl KP: 2

  • Projekttyp: Radwegbeschichtung /-durchfärbung
    Länge davon gefärbt / beschichtet in m: 655

Weitere Projekte

Projekt

Geschützter Rad­fahr­streifen

Adlergestell

Sicherer radeln in Adlershof

in Bau
Treptow-Köpenick
mehr dazu
Projekt

Mischverkehr

Am Goldmannpark

Asphaltierung für mehr Fahrkomfort

Abgeschlossen
Treptow-Köpenick
mehr dazu