bezirkliches Projekt
Radfahrstreifen

Unter den Eichen

Markierung von Radfahrstreifen für mehr Sicherheit

Abgeschlossen
Steglitz-Zehlendorf

Auf der Straße Unter den Eichen hat der Radverkehr mehr Raum und eine größere Sichtbarkeit erhalten. Der neue Radfahrstreifen nutzt eine bisherige Autofahrspur.

Dafür ist auf eine Länge von 650 Meter eine weiße Markierung aufgetragen, die auf der nördlichen Fahrbahnseite im Abschnitt zwischen den Straßen Am Fichtenplan sowie Wildenowstraße den Radfahrstreifen vom Autoverkehr trennt.

 

In den Kreuzungen mit den beiden Straßen erhöhen rote Flächenmarkierungen die Aufmerksamkeit für den Radverkehr.

Daten & Fakten

  • Bezirk: Steglitz-Zehlendorf

  • Vorhabenträger: noch nicht festgelegt

  • Bauherr: Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

  • Projektsteuerer: Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

  • Zeitraum Bau: 1. Quartal 2022

  • Projektart: Ergänzungsnetz
    Projekttyp: Radfahrstreifen
    Länge: 650 m

  • Straßenseite: Einseitig Nord-West

Weitere Projekte

bezirkliches Projekt

Radfahrstreifen

Albrechtstraße, westlicher Teil

Projekteinheit Radwege stärkt Ausbau der Radinfrastruktur

in Planung
Steglitz-Zehlendorf
mehr dazu
Fahrradfahrende fahren auf einer Fahrspur auf dem Steglitzer Damm
bezirkliches Projekt

Geschützter Rad­fahr­streifen

Steglitzer Damm

Ein sicherer Radfahrstreifen auf dem Steglitzer Damm

in Bau
Steglitz-Zehlendorf
mehr dazu