Kopfsteinpflaster und parkende Autos in Rönnestraße
bezirkliches Projekt
Mischverkehr

Rönnestraße

Asphaltierung für mehr Fahrkomfort

in Planung
Charlottenburg-Wilmersdorf

Die Rönnestraße ist eine Nebenstraße in Charlottenburg. Hier wird das Kopfsteinpflaster durch Asphalt ersetzt, um eine attraktivere Verbindung für Radfahrende unter anderem zum S-Bahnhof Berlin-Charlottenburg zu schaffen.

Daten & Fakten

  • Bezirk: Charlottenburg-Wilmersdorf

  • Vorhabenträger: Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz

  • Bauherr: Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf

  • Projektsteuerer: Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf

  • Planungsbüro: Ingenieurbüro Abraham

  • Zeitraum Bau: 1. Quartal 2023 - 1. Quartal 2024

  • Projekttyp: Mischverkehr
    Länge: 652 m

  • Straßenseite: Gesamte Straße

Weitere Projekte

Radfahrender auf Fahrradstraße Prinzregentenstraße
bezirkliches Projekt

Fahrradstraße

Prinzregenten­straße

Weniger Autoverkehr in der Fahrradstraße

in Planung
Charlottenburg-Wilmersdorf
mehr dazu
bezirkliches Projekt

Zweirichtungs­radweg

Ahornallee

Neue Verbindung für Radfahrende

Abgeschlossen
Charlottenburg-Wilmersdorf
mehr dazu