Radfahrende fahren auf geschützten Radfahrstreifen entlang der Oberbaumbrücke
bezirkliches Projekt
Geschützter Rad­fahr­streifen

Oberbaum­brücke

Sicher unterwegs zwischen Kreuzberg und Friedrichshain

Abgeschlossen
Friedrichshain-Kreuzberg

Die Oberbaumbrücke führt über die Spree und verbindet die Ortsteile Kreuzberg und Friedrichshain. Auf der Brücke sowie der Oberbaumstraße sind beidseitig geschützte Radfahrstreifen entstanden. Durch die bauliche Protektion bestehend aus Klebebordsteinen aus Beton sind die Radfahrenden hier sicher unterwegs.

Daten & Fakten

  • Bezirk: Friedrichshain-Kreuzberg

  • Vorhabenträger: Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz

  • Bauherr: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg

  • Projektsteuerer: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg

  • Planungsbüro: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg

  • Zeitraum Bau: 1. Quartal 2022 - 4. Quartal 2022

  • Vorrangnetz
    Projekttyp: Geschützter Radfahrstreifen
    Fläche: 2.400 m²
    Länge: 522 m

  • Projekttyp: Knotenpunkt
    Anzahl KP: 1

  • Ergänzungsnetz
    Projekttyp: Geschützter Radfahrstreifen
    Länge: 341 m

  • Straßenseite: Beidseitig

Planungsschritte

  • 2. Quartal 2021

    Abstimmung Verkehrsmanagement

  • 2. Quartal 2021

    Vergabe Bauleistungen

Weitere Projekte

bezirkliches Projekt

Fahrrad­parken

Abgeschlossen
Friedrichshain-Kreuzberg
mehr dazu
bezirkliches Projekt

Fahrrad­parken

in Bau
Friedrichshain-Kreuzberg
mehr dazu