bezirkliches Projekt
Schutzstreifen

Hennigsdorf­er Straße

Neue Wege für Radfahrende in Heiligensee

Abgeschlossen
Reinickendorf

Die Hennigsdorfer Straße liegt am nordwestlichen Rande Berlins in Nähe des Nieder Neuendorfer Sees. Im Zuge der Komplettsanierung der Straße wurden hier auf der gesamten Länge von Heiligenseestraße bis Ruppiner Chaussee Schutzstreifen für Radfahrende angelegt.

Daten & Fakten

  • Bezirk: Reinickendorf

  • Vorhabenträger: bezirkliche Finanzierung

  • Bauherr: Bezirksamt Reinickendorf

  • Projektsteuerer: Bezirksamt Reinickendorf

  • Zeitraum Bau: 4. Quartal 2018 - 2. Quartal 2022

  • Projekttyp: Schutzstreifen
    Länge: 3.842 m

  • Straßenseite: Beidseitig

Weitere Projekte

Geschützter Radfahrstreifen auf Bernauer Straße in Berlin Tegel
bezirkliches Projekt

Geschützter Rad­fahr­streifen

Bernauer Straße

Schutz vor Falschparkern

Reinickendorf
mehr dazu
Asphaltierte Straße für Radfahrende und Autos neben Gehwegbereich Ernstraße
bezirkliches Projekt

Mischverkehr

Ernststraße

Asphaltierung für mehr Fahrkomfort

Reinickendorf
mehr dazu