Fahrradfahrer fährt auf geschütztem Radfahrstreifen
bezirkliches Projekt
Baulich getrennter Radweg

Clayallee

Mehr Platz auf saniertem Radweg

Abgeschlossen
Steglitz-Zehlendorf

Die Clayallee ist eine breite Nord-Süd-Achse in Steglitz-Zehlendorf. Zwischen Finkenstraße und Pücklerstraße wurde auf der östlichen Straßenseite der Radweg saniert und auf 2 Meter verbreitert. Auf der Fahrbahn wurde außerdem ein Sicherheitstrennstreifen zwischen parkenden Autos und dem Radweg vorgesehen, um Radfahrende vor unachtsam geöffneten Autotüren zu schützen. Dieser Trennstreifen wurde auf Fahrbahnseite mit Anfahrschwellen vor regelwidrig haltenden oder parkenden Autos geschützt. Dabei sollen zwei unterschiedliche Arten von Schwellen erprobt werden.

Daten & Fakten

  • Bezirk: Steglitz-Zehlendorf

  • Vorhabenträger: Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz

  • Bauherr: Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

  • Projektsteuerer: Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

  • Bauunternehmen: Stradeck GmbH Tief- und Straßenbau

  • Planungsbüro: Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

  • Zeitraum Bau: 4. Quartal 2020 - 2. Quartal 2021

  • Projekttyp: Baulich getrennter Radweg
    Länge: 434 m

  • Straßenseite: Einseitig Ost

Weitere Projekte

Asphaltierte Nebenstraße für komfortables Radfahren Anhaltiner Straße
bezirkliches Projekt

Mischverkehr

Anhaltinerstraße

Asphaltierung für mehr Fahrkomfort

Abgeschlossen
Steglitz-Zehlendorf
mehr dazu
bezirkliches Projekt

Mischverkehr

Bismarckstraße

Zügig und bequem zur Radschnellverbindung

Vorgesehen
Steglitz-Zehlendorf
mehr dazu