Radwegmarkierung auf Bölschestraße in Treptow-Köpenick
bezirkliches Projekt
Radfahrstreifen

Bölschestraße

Sicherer unterwegs in Friedrichshagen

Abgeschlossen
Treptow-Köpenick

Die Bölschestraße ist eine Nord-Süd-Verbindung durch Friedrichshagen. Vom Müggelseedamm an der Müggelspree im Süden verläuft sie bis zum S-Bahnhof Friedrichshagen im Norden. In der Straßenmitte fährt auch die Tram. Hier wurden auf beiden Straßenseiten Radfahrstreifen angelegt.

Kurz & Knapp

  • Bezirk: Treptow-Köpenick

  • Vorhabenträger: Bezirksamt Treptow-Köpenick finanziert durch Landesmittel - Maßnahmen zur Verbesserung des Radverkehrs

  • Bauherr: Bezirksamt Treptow-Köpenick

  • Projektsteuerer: Bezirksamt Treptow-Köpenick

  • Bauunternehmen: Verkehrssicherheitsdienst Kolmas

  • Planungsbüro: SGT-PLAN GmbH

  • Zeitraum Bau: 3. Quartal 2018 - 4. Quartal 2018

  • Projektart: Vorrangnetz
    Projekttyp: Radfahrstreifen
    Streckenlänge: 105 m
    Weitere Informationen zur Längeneinheit Streckenlänge

  • Projektart: Ergänzungsnetz
    Projekttyp: Radfahrstreifen
    Streckenlänge: 133 m
    Weitere Informationen zur Längeneinheit Streckenlänge

  • Projektart: Außerhalb des Radwegenetzes
    Projekttyp: Radfahrstreifen
    Streckenlänge: 889 m
    Weitere Informationen zur Längeneinheit Streckenlänge

  • Straßenseite: Beidseitig

Zur Projektkarte

Kontakt

Treptow-Köpenick

SGA-Tief@ba-tk.berlin.de

Ähnliche Projekte

Radfahrstreifen am Adlergestell
bezirkliches Projekt

Geschützter Rad­fahr­streifen

Adlergestell

Sicherer radeln in Adlershof

Abgeschlossen
Treptow-Köpenick
mehr dazu
Radfahrer nutzt neuen Asphalt am Goldmannpark
bezirkliches Projekt

Mischverkehr

Am Goldmannpark

Asphaltierung für mehr Fahrkomfort

Abgeschlossen
Treptow-Köpenick
mehr dazu