13.11.2019

Beschichtungs­arbeiten in der Rhein­straße

Der Richtung Norden verlaufende Radfahrstreifen auf der Rheinstraße im Bezirk Tempelhof-Schöneberg – zwischen Guthmutsstraße und Saarstraße – wird grün markiert.

Die Arbeiten auf einer Länge von insgesamt ca. 900 Metern werden voraussichtlich im Laufe der nächsten Woche (KW 48) abgeschlossen. Es ist der erste grün markierte Radweg im Bezirk Tempelhof-Schöneberg.

Beschichtet werden die grünen und roten Abschnitte auf der Rheinstraße mit Kaltplastik. Vorteil dieses Materials ist, dass die Strecke bereits nach einer Stunde ausgehärtet und wieder befahrbar ist. Dabei spielen Witterungsverhältnisse eine wichtige Rolle. Gutes Wetter mit hohen Temperaturen verkürzt die Aushärtezeit. Entsprechend verlängert sie sich bei niedrigeren Temperaturen.


Artikel aktualisiert am: 22.11.2019