Projekt
Verkehrsbeschilderung

Zionskirchplatz

Einbahnstraße geöffnet

in Bau
Mitte
Der Zionskirchplatz mit der gleichnamigen Kirche in seiner Mitte liegt im im Osten des Bezirks Mitte. Die rund um den Platz verlaufende Zionskirchstraße ist eine Einbahnstraße, die 2018 für den Radverkehr in beide Richtungen freigegeben wurde. Zuvor mussten Radfahrende entweder Umwege in Kauf nehmen oder wichen auf den Gehweg aus.

Daten & Fakten

Bezirk: Mitte
Vorhabenträger: bezirkliche Finanzierung
Bauherr: Bezirksamt Mitte
Projektsteuerer: Bezirksamt Mitte
Zeitraum Bau: 1. Quartal 2018 - 1. Quartal 2019
Projekttyp: Verkehrsbeschilderung
Länge: 400 m

Weitere Projekte

Projekt

Baulich getrennter Radweg

Alfredstraße und Schottstraße

Anbindung an die Frankfurter Allee

in Planung
Lichtenberg
mehr dazu
Projekt

Berliner Allee

Neue Wege für Radfahrende in Weißensee

Vorgesehen
Pankow
mehr dazu