Fahrradfahrende nutzen einen engen Radweg. Im Vordergrund sieht man das Kopfsteinpflaster der Swinemünder Straße.
bezirkliches Projekt
Mischverkehr

Swinemünder Straße

Erneuerung der Rad- und Gehwege

in Bau
Mitte

Die Swinemünder Straße wird zwischen Gleimstraße und Ramlerstraße grundhaft erneuert. Neben neuer Bepflanzung und Straßenbeleuchtung werden die Gehwege saniert und um die Fläche der alten Radwege vergrößert. Das Großsteinpflaster wird in der Mitte der Fahrbahn durch Asphalt ersetzt, um hier komfortables Radfahren zu ermöglichen. An den Fahrbahnrändern, die zum Parken genutzt werden, bleibt es erhalten.

Kurz & Knapp

  • Bezirk: Mitte

  • Vorhabenträger: Bezirksamt Mitte finanziert durch Bezirksmittel

  • Bauherr: Bezirksamt Mitte

  • Projektsteuerer: Bezirksamt Mitte

  • Zeitraum Bau: 4. Quartal 2024 - 3. Quartal 2025

  • Ergänzungsnetz
    Projekttyp: Mischverkehr
    Streckenlänge: 419 m
    Weitere Informationen zur Längeneinheit Streckenlänge

  • Projekttyp: Querungshilfe
    Anzahl Querungshilfe: 4

  • Projekttyp: Knotenpunkt
    Anzahl KP: 2

  • Projekttyp: Lichtsignalanlage
    Anzahl LSA: 3

  • Straßenseite: Beidseitig

Zur Projektkarte

Ähnliche Projekte

Radfahrstreifen auf der Amrumer Straße
bezirkliches Projekt

Geschützter Rad­fahr­streifen

Amrumer Straße

Sicherer radeln im Wedding

Abgeschlossen
Mitte
mehr dazu
bezirkliches Projekt

Radfahrstreifen

Beusselstraße

Sichere und komfortable Radinfrastruktur

in Bau
Mitte
mehr dazu