Schmaler Radweg entlang Storkower Straße
bezirkliches Projekt
Baulich getrennter Radweg

Storkower Straße

Sicherer unterwegs zwischen Pankow und Friedrichshain

in Planung
Pankow

Die Storkower Straße verbindet Pankow und Friedrichshain. Damit Radfahrende auf dem Abschnitt zwischen Landsberger Allee und Kniprodestraße sicher und komfortabel unterwegs sind, wird auf nordöstlicher Straßenseite ein geschützter Radfahrstreifen errichtet. Auf südwestlicher Seite kann ein geschützter Radfahrstreifen wegen zahlreicher Zufahrten nicht realisiert werden. Hier wird der Bordstein versetzt und so der vorhandene Hochbordradweg verbreitert. Damit entsteht ein asphaltierter Radweg mit einer Breite von mehr als 2,20 Meter, wo derzeit Autos parken.

Kurz & Knapp

  • Bezirk: Pankow

  • Vorhabenträger: Bezirksamt Pankow finanziert durch Landesmittel - Verbesserung der Infrastruktur für den Radverkehr

  • Bauherr: Bezirksamt Pankow

  • Projektsteuerer: Bezirksamt Pankow

  • Planungsbüro: Plan3 Ingenieure GmbH

  • Zeitraum Bau: 4. Quartal 2024 - 4. Quartal 2025

  • Projektart: Vorrangnetz
    Projekttyp: Baulich getrennter Radweg
    Fläche: 4.300 m²
    Streckenlänge: 1.057 m

  • Straßenseite: Beidseitig

Zur Projektkarte

Ähnliche Projekte

Kopfsteinpflaster Schönholzer Weg
bezirkliches Projekt

Mischverkehr

Schönholzer Weg

Asphaltierung für mehr Fahrkomfort

in Planung
Pankow
mehr dazu
bezirkliches Projekt

Grün­be­schich­tung

Alt-Karow

Sichtbarer und sicherer unterwegs in Karow

Abgeschlossen
Pankow
mehr dazu