Baulich getrennter Radweg an Ostseestraße entlang Busstation
bezirkliches Projekt
Baulich getrennter Radweg

Ostseestraße

Sicherer radeln vor der Kreuzung

Abgeschlossen
Pankow

Die Ostseestraße ist eine viel befahrene Hauptstraße in Pankow. Im Bereich vor der Kreuzung Prenzlauer Promenade wurde auf nordöstlicher Straßenseite ein baulicher Radweg angelegt, der dort um die Bushaltestelle herumführt. So gelangen Radfahrende sicher zur Kreuzung, ohne in Konfikt mit Bussen oder ein- und aussteigenden Busfahrgästen zu geraten.

Daten & Fakten

  • Bezirk: Pankow

  • Vorhabenträger: Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz

  • Bauherr: Bezirksamt Pankow

  • Projektsteuerer: Bezirksamt Pankow

  • Bauunternehmen: Franz Wickel Berlin GmbH & Co. KG

  • Zeitraum Bau: 4. Quartal 2020 - 2. Quartal 2021

  • Projekttyp: Baulich getrennter Radweg
    Fläche: 320 m²
    Länge: 163 m

Weitere Projekte

Fußgängerüberweg auf Rennbahnstraße Berlin Pankow
bezirkliches Projekt

Mittel­insel

Rennbahnstraße

Sicheres Überqueren der Straße

Abgeschlossen
Pankow
mehr dazu
Parkende Autos entlang Stargarder Straße
bezirkliches Projekt

Fahrradstraße

Stargarder Straße

Entspannt und sicher radeln in Prenzlauer Berg

Abgeschlossen
Pankow
mehr dazu