Radler auf Fahrradschutzstreifen Ollenhauer Straße
Projekt
Schutzstreifen

Ollenhauer Straße

Lückenschluss in Reinickendorf

Abgeschlossen
Reinickendorf

Die Ollenhauer Straße ist eine Hauptstraße in Reinickendorf. Die Hochbordradwege auf der Straße waren zuvor auf Höhe Kögelstraße auf östlicher Straßenseite unterbrochen. Hier wurde ein Schutzstreifen angelegt, um für Radfahrende einen durchgängigen Weg zu schaffen.

Daten & Fakten

  • Bezirk: Reinickendorf

  • Vorhabenträger: Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz

  • Bauherr: Bezirksamt Reinickendorf

  • Projektsteuerer: Bezirksamt Reinickendorf

  • Planungsbüro: Hoffmann & Leichter Ingenieurgesellschaft mbH

  • Zeitraum Bau: 3. Quartal 2018 - 4. Quartal 2018

  • Projekttyp: Schutzstreifen
    Länge: 216 m

Weitere Projekte

Projekt

Schutzstreifen

Hennigsdorf­er Straße

Neue Wege für Radfahrende in Heiligensee

Reinickendorf
mehr dazu
Geschützter Radfahrstreifen auf Bernauer Straße in Berlin Tegel
Projekt

Geschützter Rad­fahr­streifen

Bernauer Straße

Schutz vor Falschparkern

Abgeschlossen
Reinickendorf
mehr dazu