bezirkliches Projekt
Schutzstreifen

Hardenbergstraße

Freie Fahrt am Bahnhof Zoo

in Bau
Charlottenburg-Wilmersdorf

Die Hardenbergstraße ist eine vielbefahrene Hauptstraße in Charlottenburg, die den Ernst-Reuter-Platz mit dem Zoologischen Garten verbindet. Auf dem kurzen Stück zwischen Jebensstraße und Joachimsthaler Straße wurde der Schutzstreifen in Richtung Joachimsthaler Straße für die Radfahrenden saniert. Zukünftig soll dieser mit Pollern vom Autoverkehr getrennt werden, sodass unter anderem das häufige Kurzzeitparken vor dem Supermarkt unterbunden werden soll.

Daten & Fakten

  • Bezirk: Charlottenburg-Wilmersdorf

  • Vorhabenträger: Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz

  • Bauherr: Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf

  • Projektsteuerer: Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf

  • Bauunternehmen: Baufirma M.Hajek

  • Planungsbüro: Alliander Stadtlicht GmbH

  • Zeitraum Bau: 1. Quartal 2014 - 4. Quartal 2022

  • Projekttyp: Schutzstreifen
    Länge: 98 m

Weitere Projekte

bezirkliches Projekt

Geschützter Rad­fahr­streifen

Salzufer

Geschütztes Radeln am Landwehr||kanal

Abgeschlossen
Charlottenburg-Wilmersdorf
mehr dazu
Fahrradschutzstreifen Fasanenstraße Berlin
bezirkliches Projekt

Schutzstreifen

Fasanenstraße

Neue Wege für Radfahrende in Charlottenburg

Abgeschlossen
Charlottenburg-Wilmersdorf
mehr dazu