Projekt
Baulich getrennter Radweg

Ferdinand-Frie­dens­burg-Platz

Sicherer und komfortabler radeln in Haselhorst

Abgeschlossen
Spandau
Am Ferdinand-Friedensburg-Platz ist immer was los: Drei Straßen, vier Buslinien und der U-Bahnhof Haselhorst machen ihn zu einem echten Verkehrsknotenpunkt. Im Zuge des Platzumbaus wird der baulich getrennte Radweg rund um den Platz erneuert und verbreitert.

Daten & Fakten

Bezirk: Spandau
Vorhabenträger: Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz
Bauherr: Bezirksamt Spandau
Projektsteuerer: Bezirksamt Spandau
Bauunternehmen: Stradeck GmbH Tief- und Straßenbau
Planungsbüro: VCDB VerkehrsConsult Dresden-Berlin GmbH
Zeitraum Bau: 1. Quartal 2020 - 4. Quartal 2020
Projekttyp: Baulich getrennter Radweg
Länge: 120 m

Weitere Projekte

Projekt

Baulich getrennter Radweg

Alfredstraße und Schottstraße

Anbindung an die Frankfurter Allee

in Planung
Lichtenberg
mehr dazu
Projekt

Berliner Allee

Neue Wege für Radfahrende in Weißensee

Vorgesehen
Pankow
mehr dazu