Blick in ein Fahrradparkhaus

Fahrradparkhäuser

Mehr Stell­plätze im inner­städtischen Raum

An vielen Verkehrsknotenpunkten und Entwicklungsgebieten in der Stadt ist die Nachfrage nach Stellplätzen für Fahrräder enorm hoch. Nicht selten werden Zäune oder Laternen als Parkplätze genutzt, um Fahrräder abzustellen. Fahrradparkhäuser können hier eine gute Lösung sein, um vor allem an S- und U-Bahnhöfen ausreichende und sichere Parkmöglichkeiten zu bieten.

Zum Inhalt springen

Fahrradparkhäuser für Berlin

An bis zu neun ÖPNV-Stationen in der Stadt könnten nach den durchgeführten Standort- und Potenzialanalysen Fahrradparkhäuser entstehen. Ob Fahrradparkhäuser an den ausgewählten Stationen umsetzbar sind und welcher Standort besonders geeignet ist, das prüfen wir in einem nächsten Arbeitsschritt im Rahmen von Machbarkeitsuntersuchungen. Hierzu stimmen wir uns mit den jeweiligen Bezirken ab.

Zum Angebot der von infraVelo geplanten Parkhäuser werden freie und gesicherte Stellplätze gehören. Gesicherte Stellplätze können über ein Buchungssystem sowohl direkt vor Ort genutzt als auch vorab online reserviert werden.

So geht es weiter

An den Standorten U-Bahnhof Haselhorst und S-Bahnhof Mahlsdorf haben wir mit den Machbarkeitsuntersuchungen begonnen. Für den Bahnhof Ostkreuz liegt bereits eine Machbarkeitsuntersuchung vor. Das erfreuliche Ergebnis: Hier ist ein Fahrradparkhaus mit bis zu 2.000 Stellplätzen realisierbar.

Im Anschluss an eine positiv ausgefallene Machbarkeitsuntersuchung wird ein Betreiberkonzept mit Bedarfsplanung erarbeitet. Auf Basis der individuellen Lage und der Bedürfnisse der Nutzenden werden darin Vorschläge zur Ausstattung, dem Serviceangebot, der Architektur und zum Betriebsablauf gemacht.

Nach dieser Grundlagenermittlung folgen die weiteren Planungsschritte, in welchen die Entwürfe konkretisiert, Genehmigungen eingeholt und detaillierte Planungsunterlagen erstellt werden. Zuletzt erfolgt die Vergabe der Bauleistungen. Während der Bauphase koordinieren wir die beteiligten Gewerke, begleiten den Bau und nehmen die Bauleistung schließlich ab.

Zu allen Planungs- und Bauphasen der jeweiligen Standorte werden wir kontinuierlich auf unserer Website informieren.