Projektentwicklung &
-steuerung

Von der Idee bis zur Inbetriebnahme

infraVelo entwickelt und steuert Projekte, die ihr von der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz übertragen werden. Seit 2020 übernimmt infraVelo darüber hinaus koordinierende Aufgaben für Projekte der Berliner Bezirksämter.

Von der Auswahl eines zu bearbeitenden Radwegs oder eines Bauabschnittes bis zur Eröffnung für die Radfahrer*innen liegen viele Planungsschritte. Gerade bei großen Bauvorhaben mit hohen Investitionssummen oder bedeutsamen Veränderungen für den Straßenraum gibt es in den einzelnen Prozessschritten definierte Aufgaben, Abläufe und Genehmigungsverfahren. Dazu gehören z. B.:

  • Entwicklung der Aufgabe auf Grundlage der Vorgaben des Auftraggebers
  • Steuerung des Vorhabens inkl. Termin- und Finanzplanung
  • Abstimmung und Entwicklung von Lösungen mit allen Projektbeteiligten und Betroffenen
  • Durchführung/ Betreuung/ Begleitung und Prüfung von Potenzial- und Machbarkeitsuntersuchungen
  • Grundlagenermittlung (Bestandsaufnahme, Standortanalyse etc.)
  • Erarbeitung von Ausschreibungen zur Vergabe von Planungs- und Bauleistungen
  • Vergabe von Planungs-, Vermessungs- oder bauausführenden Leistungen
  • Prüfungen und Genehmigungen einzelner Vor- oder Bauplanungsunterlagen in Kooperation mit anderen Verwaltungen
  • Öffentliche und nicht-öffentliche Beteiligungsverfahren
  • Erarbeitung und Einreichung formeller Genehmigungsunterlagen und -verfahren zur Erreichung der Baugenehmigung

Auch Abstimmungen mit den Baulastträgern (das sind in der Regel die Berliner Bezirksämter) und bei größeren Vorhaben die Beteiligung der Öffentlichkeit und Interessensverbände spielen hierbei eine wichtige Rolle.

Schritt für Schritt: Transparenz ist uns wichtig

Die vordefinierten Aufgaben, Prozesse und Leistungsphasen haben eine hohe Bedeutung für unsere Arbeit. Die strenge Abfolge dieser Schritte kann aber schon mal dazu führen, dass ein Projekt von außen betrachtet nur langsam voranschreitet. Da Projekte zumeist erst mit dem Baubeginn sichtbar werden, ist es uns wichtig, die erforderlichen Planungsschritte näher zu erklären.

Wir wollen unsere Projektinhalte und -stände so transparent wie möglich abbilden. Arbeitsstände, die noch nicht mit allen Projektbeteiligten abgestimmt sind, können wir natürlich nicht veröffentlichen.

Baustelle eines Radwegs

Planen & Bauen

Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz überträgt infraVelo Projektvorhaben, die dann von uns gesteuert, organisiert und koordiniert werden. Als Bauherrenvertretung sind wir das Bindeglied zwischen allen Akteur*innen.

mehr dazu

Bezirkliche Prozess­steuerung

Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz finanziert auch Radprojekte der Bezirksämter. Seit 2020 übernimmt infraVelo hier koordinierende Aufgaben. Dafür haben wir u. a. eine cloudbasierte Datenbank entwickelt, um die Zusammenarbeit aller Beteiligten beim Bau von Radverkehrsinfrastruktur effizienter zu gestalten.

mehr dazu
Projektmanagement mit der Datenbank