Projekt
Schutzstreifen

Weitling­straße und Skan­di­na­vische Straße

Mehr Platz auf grünen Radfahrstreifen

in Bau
Lichtenberg

Auf dem Straßenzug Skandinavische Straße und Weitlingstraße wird nahe dem Bahnhof Lichtenberg die Situation für Radahrende verbessert.

Hierfür werden die bestehenden Radfahrstreifen und Schutzstreifen in beiden Straßen zwischen Egmontstraße und dem Ende des Bahnhofgebäudes Lichtenberg mit grüner Farbe beschichtet und, wo es möglich ist, auf 2 Meter verbreitert. Zuvor werden Schäden in der Asphaltdecke ausgebessert.

Daten & Fakten

Bezirk: Lichtenberg
Vorhabenträger: Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz
Bauherr: Bezirksamt Lichtenberg
Projektsteuerer: Bezirksamt Lichtenberg
Bauunternehmen: AS+BE GmbH Asphalt- und Betonstraßenbau GmbH
Planungsbüro: Bezirksamt Lichtenberg
Zeitraum Bau: 2. Quartal 2021 - 3. Quartal 2021
Projekttyp: Schutzstreifen
Projekttyp: Radfahrstreifen
Länge: 900 m

Planungsschritte

Weitere Projekte

Projekt

Geschützter Rad­fahr­streifen

Herzbergstraße

Sicherer unterwegs auf neuen Radfahrstreifen

in Planung
Lichtenberg
mehr dazu
Projekt

Geschützter Rad­fahr­streifen

Alt-Friedrichs­felde

Sicherer unterwegs auf neuem Radfahrstreifen

Vorgesehen
Lichtenberg
mehr dazu