asphaltierter Weg vor einem Friedhofsgelände in Berlin-Lichtenberg
Projekt
Sonderweg

Verbindung zwischen Rü­di­ger­straße und Rhin­straße

Per Rad durch die Kleingärten in Friedrichsfelde

Abgeschlossen
Lichtenberg

Eine bessere Verbindung für Radfahrende wurde vom Vorplatz des Friedhofs Friedrichsfelde bis zur Rhinstraße geschaffen. Hierfür wurde der unbefestigte Weg durch die Kleingartenanlage Bielefeld sowie die angrenzenden Kopfsteinpflasterflächen asphaltiert.

Daten & Fakten

  • Bezirk: Lichtenberg

  • Vorhabenträger: Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz

  • Bauherr: Bezirksamt Lichtenberg

  • Projektsteuerer: Bezirksamt Lichtenberg

  • Bauunternehmen: Stradeck GmbH Tief- und Straßenbau

  • Planungsbüro: Bezirksamt Lichtenberg

  • Zeitraum Bau: 3. Quartal 2019 - 3. Quartal 2020

  • Projekttyp: Sonderweg
    Länge: 860 m

Weitere Projekte

Projekt

Radfahrstreifen

Alfredstraße und Schottstraße

Anbindung an die Frankfurter Allee

in Planung
Lichtenberg
mehr dazu
Verkehrssituation Herzbergstraße mit Autoverkehr Tram Radfahrenden und parkenden Autos
Projekt

Geschützter Rad­fahr­streifen

Herzbergstraße

Sicherer unterwegs auf neuen Radfahrstreifen

in Planung
Lichtenberg
mehr dazu