Radelnde entlang Hallesches Ufer auf Pop-up Bikelane mit Pollern geschützt
Projekt
Geschützter Rad­fahr­streifen

Hallesches Ufer

Mehr Platz für Radfahrende am Landwehrkanal

Abgeschlossen
Friedrichshain-Kreuzberg

Das Hallesche Ufer ist eine wichtige Ost-West-Verbindung zwischen Kreuzberg und Tiergarten im Bezirk Mitte. Die viel befahrene Hauptstraße führt entlang des Landwehrkanals. Hier wurde temporär ein geschützter Radfahrstreifen zwischen Hallesches Tor und Köthener Straße errichtet, um kurzfristig mehr Platz für Radfahrende zu schaffen. Der Radfahrstreifen wird derzeit als dauerhafte Maßnahme umgesetzt.

Daten & Fakten

  • Bezirk: Friedrichshain-Kreuzberg

  • Vorhabenträger: Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz

  • Bauherr: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg

  • Projektsteuerer: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg

  • Bauunternehmen: Günnel Bau GmbH

  • Planungsbüro: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg

  • Zeitraum Bau: 1. Quartal 2020 - 4. Quartal 2021

  • Projekttyp: Geschützter Radfahrstreifen
    Länge: 1.238 m

  • Projekttyp: Geschützter Radfahrstreifen
    Länge: 158 m

Weitere Projekte

Radfahrende fahren mit Autos auf der Straße entlang Grünberger Straße
Projekt

Geschützter Rad­fahr­streifen

Grünberger Straße (West)

Mehr Platz für Radfahrende in Friedrichshain

in Planung
Friedrichshain-Kreuzberg
mehr dazu
Revaler Straße mit parkenden Autos an der Seiter in Berlin Friedrichshain
Projekt

Geschützter Rad­fahr­streifen

Revaler Straße

Sicher mit dem Rad durchs Friedrichshain

in Planung
Friedrichshain-Kreuzberg
mehr dazu