Kopfsteinpflaster auf Abschnitt der Schönburgstraße
Projekt

Schönburgstraße

Bequemer radeln durch Alt-Tempelhof

in Planung
Tempelhof-Schöneberg

Die Schönburgstraße ist für Radfahrende eine ruhige Alternativroute zur Manteuffelstraße oder zum Tempelhofer Damm. Sie führt zwischen dem beschaulichen Alten Park und dem Bosepark entlang. Sie ist auch eine wichtige Straße für Eltern, deren Kinder in die in den Grünanlagen liegende Kita gehen. Die Straße wird fahrradfreundlich umgebaut, indem das Kopfsteinpflaster durch Asphalt ersetzt wird.

Daten & Fakten

  • Bezirk: Tempelhof-Schöneberg

  • Vorhabenträger: Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz

  • Bauherr: Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg

  • Projektsteuerer: Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg

  • Zeitraum Bau: 1. Quartal 2022 - 2. Quartal 2022

  • Projekttyp: Mischverkehr
    Länge: 312 m

Weitere Projekte

Radfahrerin fährt auf baulich getrenntem Radweg neben Gehweg
Projekt

Baulich getrennter Radweg

Attilastraße

Sicherer unterwegs auf der Attilastraße

Abgeschlossen
Tempelhof-Schöneberg
mehr dazu
Gemeinsamer Rad- und Gehweg zwischen Floningweg und Furkastraße asphaltiert
Projekt

Gemeinsamer Geh- und Radweg

Floningweg und Fur­ka­straße

Abkürzung im Süden Tempelhofs

Abgeschlossen
Tempelhof-Schöneberg
mehr dazu