Projekt

Radroute West­spange

Wegweisung von Steglitz bis ins Märkische Viertel

Abgeschlossen
Charlottenburg-Wilmersdorf
Auf der Radroute "Westspange" (Tangentialroute 1) wurde die Beschilderung mit Wegweisern erneuert. Die Westspange führt von Steglitz über Wilmersdorf und Charlottenburg bis nach Reinickendorf ins Märkische Viertel. Die Berliner Radrouten sind Streckenempfehlungen, auf denen Radfahrende besonders gut vorankommen. Sie führen meist durch ruhige Nebenstraßen, aber auch durch Parks und an Uferwegen entlang. Wenn Routen auf Hauptverkehrsstraßen verlaufen, sind dort Radwege oder Radstreifen vorhanden. Die Radrouten lassen sich für Ausflüge und Touren, aber auch für Alltagswege nutzen. Mehr Informationen zu den Berliner Radrouten gibt es unter: https://www.berlin.de/sen/uvk/verkehr/verkehrsplanung/radverkehr/radverkehrsnetz/radrouten/.

Daten & Fakten

Bezirk: Charlottenburg-Wilmersdorf
Vorhabenträger: Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz
Bauherr: Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf
Projektsteuerer: Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf
Zeitraum Bau: 4. Quartal 2016 - 2. Quartal 2017
Projekttyp: Radwegweisung
Länge: 4.300 m

Weitere Projekte

Projekt

Schutzstreifen

Gitschiner Straße (Bauabschnitt 1)

Mehr Platz für Radfahrende am Landwehrkanal

Abgeschlossen
Friedrichshain-Kreuzberg
mehr dazu
Projekt

Grün­be­schich­tung

Mehringdamm

Sichtbarer und sicherer unterwegs in Kreuzberg

in Vorbereitung
Friedrichshain-Kreuzberg
mehr dazu