Projekt
Baulich getrennter Radweg

Bundesallee

Sanierung der Radwege

in Bau
Charlottenburg-Wilmersdorf
Die Radwege auf der Bundesallee im Charlottenburger Güntzelkiez weisen erhebliche Schäden auf und werden daher saniert. Dabei handelt es sich um die Bereiche rund um die Straßen Regensburger Straße, Pariser Straße, Hohenzollerndamm und Nachodstraße. Der Abschnitt zwischen Meierottostraße und Pariser Straße verzögert sich aufgrund der dort stattfindenden Hochbaumaßnahmen.

Daten & Fakten

Bezirk: Charlottenburg-Wilmersdorf
Vorhabenträger: Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz
Bauherr: Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf
Projektsteuerer: Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf
Bauunternehmen: Franz Wickel Berlin GmbH & Co. KG
Planungsbüro: Hoffmann & Leichter Ingenieurgesellschaft mbH
Zeitraum Bau: 1. Quartal 2020 - 4. Quartal 2023
Projekttyp: Baulich getrennter Radweg
Länge: 140 m

Weitere Projekte

Projekt

Gemeinsamer Geh- und Radweg

Goerdelerdamm

Per Rad entlang des Westhafenkanals

Vorgesehen
Charlottenburg-Wilmersdorf
mehr dazu
Projekt

Sonderweg

Jugendver­kehrs­schule Lichtenberg

Sanierungen auf dem Schulgelände

in Bau
Lichtenberg
mehr dazu