Radfahrer auf Potsdamer Chaussee
Projekt
Radfahrstreifen

Potsdamer Chaus­see

Platz für Radfahrende im Westen Spandaus

Abgeschlossen
Spandau

Die Potsdamer Chaussee ist Teil der Bundesstraße 2 und verläuft an der Landesgrenze zwischen Berlin und Brandenburg. Von der Einmündung Ritterfelddamm bis kurz vor der Einmündung Daberkowstraße wurde hier ein Radfahrstreifen angelegt.

Daten & Fakten

  • Bezirk: Spandau

  • Vorhabenträger: drittfinanziert

  • Bauherr: Bezirksamt Spandau

  • Projektsteuerer: Bezirksamt Spandau

  • Bauunternehmen: SenUMVK Z

  • Planungsbüro: SenUMVK Z

  • Zeitraum Bau: 2. Quartal 2016 - 3. Quartal 2017

  • Projekttyp: Radfahrstreifen
    Länge: 1.800 m

Weitere Projekte

Projekt

Baulich getrennter Radweg

Falkenseer Chaussee

Mehr Platz für Radfahrende in Falkenhagener Feld

Abgeschlossen
Spandau
mehr dazu
Radweg Markierung am Ferdinand-Friedensburg-Platz
Projekt

Baulich getrennter Radweg

Ferdinand-Frie­dens­burg-Platz

Sicherer und komfortabler radeln in Haselhorst

Abgeschlossen
Spandau
mehr dazu